€33.81

per night
Estimated price based on 1 car and 2 persons with a tent, camper or caravan.

Campsite opened from 20 March till 20 October
Arrival
{{r.momentInner(r.bookingFrom).locale(r.locale).format('dddd')}},
{{r.momentInner(r.bookingFrom).locale(r.locale).format('D MMMM YYYY')}}
Departure
{{r.momentInner(r.bookingTill).locale(r.locale).format('dddd')}},
{{r.momentInner(r.bookingTill).locale(r.locale).format('D MMMM YYYY')}}

This campsite is not yet validated by Spottocamp. Are you the owner? Contact us with the button below

I am the owner
Tents
Caravans
Campers
Electricity
Wifi
BBQ allowed
Dogs
Sailing/surfing
3.5 / 5 (10 votes)

Camping Cikat

Cikat 6 A
51550, Mali Losinj
Croatia

Camping Cikat is a campsite with 900 pitches in Mali Losinj, Croatia. Camping Cikat has wifi, a camping shop, a restaurant and an indoor pool. Dogs are allowed on this campsite.

On Camping Cikat it's possible to camp with a tent, a caravan or a camper. Besides camping it's possible to rent a mobile bungalow as well. You can find several recreational activities on the campsite. There's a playground, a sauna, a tennis court, a table tennis table, a volleyball court, sailing/surfing and bike rental.

Camping Cikat offers sanitary facilities for the less-abled. To wash your clothing there are washing machines and laundry driers available

Characteristics campsite

Accomodation
Tents
Caravans
Campers
Rental cabins
Static caravans
Apartments

Facilities
Electricity
TV connection
Wifi
Cooking facilities
Camping shop
Bread at spot
Snackbar
Restaurant
Wheelchair access
Campfire allowed
BBQ allowed

Qualifications
Dogs
Pitches with shade
Open all year round
Farmer campsite
Nudists
Youth groups area
Car free
Car allowed on spot

Recreation
Playground
Kids animation
Swim in natural water
Sand beach
Nudist beach
Indoor pool
Thermal bath
Sauna
Tennis court
Table tennis table
Volleyball court
Minigolf area
Golf court
Sailing/surfing
Boat hire
Boat slip way
Bike rental
Fishing
Diving station

Sanitary
Baby change facilities
Washing cabins
Wheelchair sanitary
Washing machines
Laundry driers


Click here if the information about this campsite is not correct or incomplete

Photos

Reviews

Ma
Wir waren zum ersten mal nach einigen Urlauben in Istrien auf dem Camp Cikat. Folgende Dinge sind uns aufgefallen, ob sie für andere negativ oder positiv sind sollte jeder selbst entscheiden: 1) Die Stellplätze sind arg klein und die Zufahrtswege eng. Teilweise müssen alle Nachbarn beim An-oder Abreisen rangieren. 2) Die Sanitäranlagen waren einigermassen sauber (Hochsaison). Wie auf anderen Plätzen war aber keine ständige Reinigungskraft vor Ort. 3) Auf dem Platz sind Hunde erlaubt. es gibt keine separaten Hundeplätze. Obwohl Leinenpflicht und Strandverbot herrscht, wurde dies oft nicht eingehalten und auch nicht kontrolliert. Mehr als einmal stand ein unangeleinter Hund auf unserer Parzelle. 4) Der Platz ist zur Uferpromenade offen und für jeden zugänglich. Während unseres Aufenthaltes wurden unseren Nachbarn Fahrräder und Stühle gestohlen. 5) Die Animation und die Kinderdisco für Kids unter 12 war für unsere Kinder eher enttäuschend.
5 years ago

Guido
Wer hierher fährt weis hoffentlich vorher auf was er sich einlässt - sie befinden sich am südl. Ende einer Insel. Der Platz ist typ Kroatisch - Kiefernwald steiniger Boden und Plätze auf Terrassen. Die renovierten Sanitärgebäude (z.B. Duschen im Aquapark) sind super, die Reinigungskräfte sind sehr bemüht. zu Spitzenzeiten könnten weiter Sanitäranlagen einen Stau vermeiden. Der Aquapark ist super. Preise im Supermarkt auf dem Platz sind nicht überzogen. Die Bäckerei ist super und immer freundlich. Dauercamper fanden wir nicht als störend. Der Steinstrand ist toll, an der Absperrleine für Motorboote wird sogar das festmachen des Kanus toleriert. Der Fahrservice für nicht reservierte Plätze verdient lob.Im Bereich 500 - 800m 3 große Supermärkte und eine DM Drogerie. Mit dem Rad kommt man in 5 min an den Hauptplatz im Ort. Hinter der Post in der Seitengasse gibt es das Restaurant Za Kantunie und der Aussichtspunkt zum Sundownen oberhalb von Mali sind mein Geheimtipps. Wir kommen sicher wieder.
5 years ago

Bella
Lange Anreise mit dem Fazit das es sich nicht gelohnt hat. Zu wenige und total verschimmelte Sanitäranlagen. Mal eben Geschirrspülen ist nicht möglich, weil auch hier durch zu wenige Möglichkeiten ewiges Anstehen gefragt ist.In das Meer kommt man entweder durch ein Geröllfeld, wobei dies selbst für fitte Menschen schwierig und rutschig ist, oder man fährt mit dem Rad an den zwei Buchten entfernten Sandstrand, der weder schön noch ansprechend ist. Schwimmen ist schwierig, denn überall sind nahe Begrenzungen im Wasser gesetzt. Das Meer ist mittelmäßig, woher die türkisfarbenen Aufnahmen im Internet kommen ist fragwürdig. Es ist trüb und dunkel. Achtung bei der Auswahl der Premiumstellplätze! Unser Stellplatz war ausreichend groß mit Blick zum Meer, da gibts nichts zu meckern. Allerdings standen hinter uns im Gang! auch Premiumbucher, die auf die herrlichen Wohnmobile vor ihnen Aussicht hatten und die Größe des Platzes war mehr wie begrenzt. Bezahlt haben allerdings alle das Gleiche. Das Personal am Eingang ist mehr wie nur unfreundlich. So etwas haben wir noch nie erlebt. Woher die guten Bewertungen kommen ist uns fraglich, man beachte die Länderbewertungen... Fazit für uns: NIE WIEDER es lohnt sich überhaupt nicht man kann auf etlichen anderen CP wesentlich entspannter und schöner und vor allem komfortabler Urlaub machen!!!
5 years ago

Bettina
Nach langer strapaziöser Anreise mit dem Wohnwagen über die Serpentinen war der Platz eine große Enttäuschung. Wie wildes Camping, alles sehr ungepflegt, jede noch so kleine Ecke wird gefällt. Zum nächsten Strom und Wasser Anschluss hätten wir noch mindestens eine Kabeltrommel dazu kaufen müssen. Personal auch sehr genervt . Viele Dauercamper. Das Restaurant war nur mäßig dafür aber recht hochpreisig. Die Bucht war sehr klein und dementsprechend voll. Die sanitären Anlagen waren auch dementsprechend überfüllt und es gab sehr lange Wartezeiten. So kann man sich den Urlaub auch vermiesen!! Wir sind vorzeitig abgereist, dorthin werden wir nie wieder fahren!!! Hier wird so kräftig die Werbetrommel gerührt und wenn man ankommt ist der Schock.
5 years ago

Mathias
@ bella-94 und Bettina-1567 Beide absolut von nichts eine Ahnung und dann einen der beste Plätze so unverschämt schlecht machen ist absolut eine Frechheit, alleine die Aussage mit dem türkisfarbene Meer, das stimmt 1:1 mit allen Bilder im Netz ! Und vorallem Serpentine fahren
5 years ago

Priska
Wir (3 Erwachsene, zwei Kinder mit 6-7 Jahren) waren mit Zelt von 16.-23.Juli auf diesem Campingplatz. Gebucht haben wir bereits im März über Happy Ferien, da waren für genau diesen An- und Abreisezeitpunkt nur noch 2 (!) Stellplätze frei. Somit wohnten wir ziemlich weit hinten im 900er-Bereich, was sich als großes Glück erwies. Der Stellplatz war riesig (100 m²), Nahe dem neuen Sanitärgebäude Nr. 7. Der Boden ist sehr steinig, starke Heringe sind unbedingt zu empfehlen. Die Sanitäranlagen waren sauber, bei den Duschen und beim Geschirr abwaschen gab es aber abends teilweise recht lange Wartezeiten und auch das Wasser war dann nicht mehr warm. Wir duschten einfach in der Früh bzw. wuschen das Geschirr dann eben viel später erst ab. Es gibt für jedes Problem eine Lösung. Den Aquapark fanden wir und die Kinder super. Wir haben uns täglich zwei Liegen mit Schirm gemietet (50 Kuna). Dort findet auch die Animation statt - Kinderclub, Aquagymnastik, Tanzen etc. Der Strand war ebenso toll. Sehr steinig, also Wasserschuhe sind notwendig, das Wasser ist total klar. Am Strand gibt es zwei Kiesbuchten, einen längeren Abschnitt mit größeren Steinen, wo man ebenso flach ins Wasser steigen kann und Bereiche die betoniert bzw. mit größeren Felsen sind. Ab Mittag gibts dort jedoch kaum Schattenplätze, auch aus diesem Grund sind wir dann oft mehr im Aquapark gewesen als am Strand. Im Restaurant am Platz waren wir einmal Essen, hat uns sehr geschmeckt. Das Geschäft hat alles was man braucht, Lebensmittel, Gebäck, Campingzubehör etc. Weiters gibt es Richtung Strand die üblichen Standl mit Gewand/Schwimmzubehör/Ansichtskarten/Spielsachen etc. Auch eine Bäckerei, die Ganztags Gebäck anbietet, gibt es und einen Obst/Gemüsestand. von der Rezeption weg fährt stündlich ein Bimmelzug nach Mali Losinj, von dort weg kann man auch Bootsausflüge machen. Der Campingplatz und der Strand sind sehr sauber, Eisessen ist im Aquapark auf der Terrasse zu empfehlen, es gibt auch Kleinigkeiten zu Essen dort. Uns hat es sehr gut gefallen, wir werden wiederkommen.
5 years ago

Losjni
Der Platz stieg von 2 Sternen, auf 4 Sterne. Es gibt nichts was nicht verbessert wurde. Alles Bestens, genug Sanitäranlagen, welche immer in absolut sauberen Zustand sind. Alle Straßen jetzt geteert und mit Bürgersteig versehen. Man hat alle Möglichkeiten einen für seine Bedürfnisse erforderlichen Platz zu finden. Unser "Superior Platz" lag hinter der Rezeption, hier war es ruhig, kein Fahrzeugverkehr, kein Staub, einen Platz gefunden, ohne unter Pinien zu stehen. Einziger Nachteil (nicht für uns) kein TV, Gottseidank einmal Ruhe ist auch ein Vorteil. Ich war am Anfang der Planung auch gegen den Aquapark, heute muss ich sagen, er ist super gelungen und für Erwachsene und Kinder, von 3 Jahren aufwärts eine Bereicherung, des Platzes. Die Kinder wollen gar nicht mehr raus. Man hat vom C. Platz aus 100derte Möglichkeiten, einen Badestrand für sich ganz alleine zu finden. Das Wasser ist eines der klarsten und saubersten, welches man überhaupt in Europa finden kann und ich weiß von was ich spreche, ich habe hier 10 Jahre mit Gerät getaucht. Für Fahrradtouristen folgendes, man kann X Km. auf Radwegen ohne Steigungen, am Meer entlang fahren. Auch der Ort Losinj, kann am Meer bzw. Hafen durch eine Abkürzung leicht erreicht werden. Ich kenne viele Badestrände der Türkei, Griechenland, Italien, Sizilien, Spanien, Portugal. Mali Losinj braucht sich nicht zu verstecken und es liegt nah. Die Bewertung der Mietunterkünfte, erfolgt nur durch Besichtigung von Außen und ist nicht 100% relevant.
5 years ago

Kathleen
Wir waren das erste Mal in Kroatien. Die Insel ist sehr schön, auch zum wandern gut geeignet, was sich aber im August erübrigt hatte. Der CP ist sehr groß, aber alles ist sauber und ordentlich. Unser Stellplatz war zwar ohne Meerblick, aber großzügig. Das Sanitär war neu und schön angelegt. Es waren immer Reinigungskräfte vor Ort, die alles recht sauber hielten. Das große Problem waren die Stosszeiten. Mittag beim Abwasch, schlimmer noch am Abend, wo man zum Duschen sich in einer rieigen Warteschlange einreihen musste. Wir haben immer bis 22.00 Uhr gewartet, da sich dann die Duschen geleert hatten. Das Meer ist wunderschön und trotz der vielen Menschen auf dem CP, hat man doch immer noch eine kleine Stelle für sich gefunden, wo man relativ ungestört war. Der Aquapark wurde von unseren Kindern gern genutzt, ist aber auf Dauer dann auch langweilig. Das war dann auch unser Problem, da wir eher aktiv unterwegs sind und uns auch gern was anschauen. Die Möglichkeiten sind dort begrenzt. Schön waren die Ausflüge nach Mali Losjin, die über nette Wege vom CP zu Fuß erreibar waren. Veli Losjin sollte man auf alle Fälle ebenfalls besuchen. Im Restaurant waren wir nur einmal, dass uns aber nicht überzeugte. Wir fanden den CP nett, würden aber nicht nochmal hinfahren, da es für uns zu wenig zum Unternehmen gab.
6 years ago

Babba05
Hallo! Wir waren im August 2015 auf CP Chikat. Wir hatten einen Stellplatz Compfort im 900er Bereich reserviert. Das Personal an der Rezeption war super freundlich bei der Auskunft. Es wird englisch und auch deutsch gesprochen. Da unser reservierter Stellplatz frei war konnten wir gleich auf den Platz, obwohl es erst 10 Uhr war. Lageplan haben wir bekommen und Weg wurde auch erklärt. Die Stellplätze Compfort haben eine ordentliche Größe, sind aber des öfteren durch Bäume nicht optimal nutzbar. Dafür hat man schön Schatten. Das Sanitärgebäude Nr. 7 ist eines der neueren, den ganzen Tag wurde geputzt, selbst zu den Stoßzeiten war es immer sauber. Wartezeit muss man beim duschen einplanen, wenn man zur Hauptzeit geht. Hat man anderswo aber genauso. Die Stellplätze am Strand sind sehr schön aber klein. Uns würde es stören, wenn sämtliche Spaziergänger uns ständig auf den Teller starren. STRAND ist steil und im Wasser schnell abfallend. Der Aquapark ist sehr schön angelegt und sauber. Unsere Kinder hat er gefallenen und uns auch. Liegestühle kann man mieten - muß man aber nicht. Es ist auch sonst genug Liegefläche (einfach auf dem Boden, so wie am Strand) vorhanden. Bitte mehr Bademeister zur Aufsicht, nicht nur an den Rutschen. Supermarkt ist gut bestückt zu CP Preisen, man bekommt alles für den täglichen Bedarf. In der Nähe sind auch andere Supermärkte. Unser Fazit: Uns hat es super gefallen! Wir kommen 2016 wieder!
6 years ago

Peter
Personal unfreundlich und nicht recht gewillt Deutsch zu sprechen, Zufaht zu den Stellplätzen- auf den Bildern nicht kennbar das diese sehr eng und durch Bäume teilweise fast nicht befahrbar sind, wir hatten Stellplatz 40 Premium, Wasser ist ein Anschluss für alle umliegenden Gäste und nicht auf jeden Platz einer, Blick aufs Meer keine Chance, trotz Terassenförmiger Anlegung, der gesamte Platz ist sehr ungepflegt und die Sanitäranlagen verschmutzt, selbst unseren 6 jährige Tochter war es am Klo zu schmutzig, außerdem gibt es von Abends an bis zu nächsten Morgen bis die Putzfrau irgendwann mal kommt kein Klopapier,beim Duschen gab es oft nur Tröpfchenbad und wenn wir Glück hatten dann war es sogar mal Warm und nicht Kalt! der Strand ist kein Kiesstrand- sondern sehr große Steine und daher nicht für Kinder geeignet, Kindrdisco findet im Pepe-Haus statt und es können nur bis max. 10 Kinder teilnehmen - die anderen dürfen von draußen durch die Scheibe zu sehn und weinen, Pizzeria gleicht einer Großkantine und ist zudem stark verschmutzt - wir haben sich das essen zum Platz mitgenommen, Auqa-Park ist nicht so schlecht- aber für Liegen und Schirme muss man bezahlen wenn das Personal nicht gerade was anderes zu tun hat , außerdem wird nicht auf Sicherheit geachtet und man muss damit rechnen das einem wer in den Rücken springt oder ein Tablett voll mit essen mitten im Pool umkippt! Hauptsache Kinder dürfen keinen Wasserball oder dergleichen mit nehmen ! Dafür das dieser Platz so für Kinder wirbt - leistet er gar nichts für diese! Wir fuhren trotz bezahltem Urlaub, da wir über Happy Ferien gebucht hatten, schon früher weg und verbrachten auf einem anderen Platz noch wunderschöne Tage mit toller Minidisco für alle und sauberen Sanitär mit Warmwasser! Schade das man auf so einem schönen Stückchen Erde nichts besseres zusammenbringt! Aber zum Glück gibt es auch wirklich tolle Campingplätze in Kroatien!
6 years ago