Prices not available
Estimated price based on 1 car and 2 persons with a tent, camper or caravan.

Campsite opened from 24 April till 26 September
This campsite is not yet validated by Spottocamp. Are you the owner? Contact us with the button below

I am the owner
Electricity
Wifi
Dogs
Sand beach
Washing machines
4 / 5 (8 votes)

Naturist Park Koversada

Koversada b.b.
52450, Vrsar
Croatia

Naturist Park Koversada is a campsite with 1700 pitches in Vrsar, Croatia. Naturist Park Koversada has wifi, a camping shop and a restaurant. Dogs are allowed on this campsite. Besides camping it's possible to rent an apartment as well. You can find several recreational activities on the campsite. There's a playground, a sand beach, a tennis court, a table tennis table, a volleyball court, a minigolf area and bike rental.

Naturist Park Koversada offers sanitary facilities for the less-abled. To wash your clothing there are washing machines and laundry driers available

Characteristics campsite

Accomodation
Tents
Caravans
Campers
Rental cabins
Static caravans
Apartments

Facilities
Electricity
Wifi
Cooking facilities
Camping shop
Snackbar
Restaurant
Wheelchair access
Campfire allowed

Qualifications
Dogs
Pitches with shade
Open all year round
Farmer campsite
Nudists
Youth groups area
Car free
Car allowed on spot

Recreation
Playground
Kids animation
Swim in natural water
Sand beach
Nudist beach
Outdoor pool
Water slide
Indoor pool
Thermal bath
Sauna
Tennis court
Table tennis table
Volleyball court
Minigolf area
Golf court
Sailing/surfing
Boat hire
Boat slip way
Bike rental
Horse riding
Fishing
Diving station

Sanitary
Baby change facilities
Wheelchair sanitary
Washing machines
Laundry driers


Click here if the information about this campsite is not correct or incomplete

Photos

Reviews

Ralf
Waren Mitte Sept. 2016 dort. Einige Stellplätze sind wirklich wunderschön. Der Zugang zum Wasser ist über Badestege gut möglich. Die Sanitäranlagen sind alt und wirken ungepflegt, werden aber regelmäßig gereinigt. Auf dem Gelände stehen Gebäude leer. Vieles wirkt ein wenig verkommen. Der Supermarkt (am Ausgang) war um 9:30 geschlossen, ohne jegliches Hinweisschild. Mehrere Camper standen ratlos davor. Es war jetzt kein Problem.Ich habe die Brötchen mit dem Fahrrad in Vrasar (2,5km) geholt. Für weniger mobile Gäste - ??? Mülltrennung gibt es nicht, nur ein Container für alles. Vor den Abfallcontainern wurden daher massenhaft leere Flaschen abgestellt. So etwas ist auch im Süden nicht mehr zeitgemäß. Mit ADAC-Karte war der Preis in der Nachsaision akzeptabel.
5 years ago

Jan
Wir waren Ende August Anfang Sepember mit Zelt auf der Insel. Glück gehabt und einne der besten Plätze an der SW Ecke bekommen. Essen, Lesen, Baden. Ansonsten bekommt man dort nicht viel vom Rest des Platzes mit. Aber Leider wurden an der Südküste der Insel zehn große feststehende Zelte errichtet. Somit sind die darunter liegenden schönen Plätze hinter der Windschuzthecke für normale Zelte eigentlich kaputt. Ständige Lichtverschmutzung am Abend durch Glühlampen auf den Terassen der Zelthäuser. Die Sanitäranlagen auf der Insel sind in gewohnt mängelhaftem Zustand: Zeitweise kein warmes Wasser zum Spülen, Toiletten ohne Klobrille, abgebaute Händetrockner, in den Herrenduschen kein warmes Wasser in der Damendusche immer Überschwemmung. Noch nimmt man das alles in Kauf, weil es morgens und Abends so ruhig und nah am Meer ist. Die totale Entspannung und Erholung.
5 years ago

Claus
Nachdem die Holding diesen Platz übernommen hat geht es Bergab. An der Rezeption unfreundlich, arrogant, der Gast stört nur wenn er eine Frage hat. Als wir ankamen, konnte man uns nicht sagen was an freien Plätzen vorhanden wa. Wir mußten ca 1 - 1,5 km runterfahren, uns einen Platz aussuchen und wieder zur Rezeption, um dort dann nachdem man im PC nachsah zu erfahren das dieser Platz gebucht sei. Toll sowas. Früher gab es auf dem Platz mehrere Restaurants, heute nur noch eins und eine Pizzeria. TK Ware und Essen aus der Mikrowelle oder der Fritöse Alles in allem für uns , nie wieder Koversada
5 years ago

Jens Taunus
Wir haben Koversada Anfang August für zwei Wochen besucht.Herrlich naturbelassen. Grosse Stellplätze . Nicht eng . Man fühlt sich wirklich wohl.Ein natürlicher FKK Park ohne viel Brimborium.
5 years ago

Christa
wir waren ind der Zeit vom 27.05.-8.07.2016 auf Koversada. Es war alles in Ordnung, nur daß einem auf dem Platz stehender Wäscheständer mit Duschtuch, 1 Fahrradabdeckung von den Räder geklaut wird, ebenso wurde eingebrochen und Geld entwendet und keiner ist dafür zuständig um die Sache aufzuklären, das ist traurig.
5 years ago

Manfred-kittel
ein reiner Hundeplatz. Macht den Platz Hundefrei dann kommen auch bessere Gäste. Bin ab Mai bis September auf Koversada.
5 years ago

Christiane
Schöner FKK Platz Platz ist groß aber durch Aufteilungen durch Waldflächen fällt das nicht auf. Der Platz war Anfang September sehr ruhig. Durch ADAC Rabatt auch günstig. Ansonsten hätten wir den Platz nicht genutzt, weil er uns zu teuer ist und der Hund extra teuer.Der Ort ist in ca 20 bis 25 Minuten zu Fuß zu erreichen. Viele Lokale und Hotels sehr gutes Essen. Mit dem Fahrrad ist der Ort noch schneller zu erreichen. Wunderschöne Sonnenuntergänge auf der Insel. Wir waren bestimmt nicht das letzte mal da, so lange weiter die ADAC Card gilt. Hundekot-beutel wurden immer aufgefüllt. Leider gab es nur ein offenes Restaurant, die Pizzeria am Platz.
6 years ago

Axel
Koversada ist eigentlich ein Campingplatz für überwiegend ältere Herrschaften. Sehr schön und ruhig gelegen. Mit guter Anbindung an Vrsar. In Zone 13, direkt am Wasser, gibt es 3 Einstiege zum Wasser von denen aber nur einer genutzt werden kann, der Linke. Allerdings geht es immer nur in einer Richtung, rein oder raus, sehr nervig. In der Mitte gibt es einen Steg mir zwei Laufrichtungen aber mit sehr schlechtem Einstieg ins Wasser, warum wird dieser Steg nicht entsprechend ausgebaut??? Es wäre das einfachste an den Betonplatten noch einige dahinter zu legen! Da wir nun seid einigen Jahren diesen Campingplatz besuchen, stellen wir und viele andere auch, das immer mehr Leute in Textilien rum laufen. Warum wird hier nicht kontolliert. Als FKK`ler ist es machmal unangenehm. Weiter stört auch die sehr laute Musik, die meistens von Valalta rüber schallt.
6 years ago