€46.5

per night
Estimated price based on 1 car and 2 persons with a tent, camper or caravan.

Campsite opened from 20 April till 29 September
Arrival
{{r.momentInner(r.bookingFrom).locale(r.locale).format('dddd')}},
{{r.momentInner(r.bookingFrom).locale(r.locale).format('D MMMM YYYY')}}
Departure
{{r.momentInner(r.bookingTill).locale(r.locale).format('dddd')}},
{{r.momentInner(r.bookingTill).locale(r.locale).format('D MMMM YYYY')}}

This campsite is not yet validated by Spottocamp. Are you the owner? Contact us with the button below

I am the owner
Caravans
Campers
Electricity
Wifi
Sailing/surfing
Washing machines
4 / 5 (4 votes)

Camping Weekend

Via Vallone della Selva 2
25010, San Felice del Benaco
Italy

Camping Weekend is a campsite with 80 pitches in San Felice del Benaco, Italy. Camping Weekend has wifi, a camping shop, a restaurant and an indoor pool.

On Camping Weekend it's possible to camp with a caravan or a camper. Besides camping it's possible to rent a mobile bungalow as well. You can find several recreational activities on the campsite. There's a playground, a sauna, a tennis court, a table tennis table, a golf court, a minigolf area, sailing/surfing and bike rental.

Camping Weekend offers sanitary facilities for the less-abled. To wash your clothing there are washing machines and laundry driers available

Characteristics campsite

Accomodation
Tents
Caravans
Campers
Static caravans
Apartments

Facilities
Electricity
Wifi
Camping shop
Snackbar
Restaurant

Qualifications
Pitches with shade
Open all year round
Farmer campsite
Nudists
Youth groups area

Recreation
Playground
Kids animation
Swim in natural water
Outdoor pool
Indoor pool
Thermal bath
Sauna
Tennis court
Table tennis table
Minigolf area
Golf court
Sailing/surfing
Bike rental

Sanitary
Baby change facilities
Washing cabins
Wheelchair sanitary
Washing machines
Laundry driers


Click here if the information about this campsite is not correct or incomplete

Photos

Reviews

Bernhard
Wir (2 best ager) waren 6 Wochen zu Gast im Camping Weekend. Platz Nr. 61. Mit ACI-Card in Vorsession sehr guenstig. Platz erfuellte vollstens unsere Erwartungen (Ruhe, idealer Ausgangspunkt zu vielen Zielen von Lago Iseo Peschiera, Limone Solferino, gutes Lokal am Platz) . Da Swimmingpool & Lokal trotz Vorsession schon sehr gut belegt waren, wuerden wir vermuten, in Hochsession wird es eng. CP vorwiegend von GB & NL frequentiert, Platzsprache daher Englisch und Italienisch. Sanitärgebäude einfach aber sehr sauber. WLAN-Abends eingeschränkt. Koennen CP in Nebensession ruhigen Gewissens weiterempfehlen und werden irgendwann auch wiederkommen.
5 years ago

Rosemary
die Region um den Gardasee ist herrlich (Bootfahren, Wandern, Radfahren, Entspannen...). Der Platz ist super gepflegt und schön. Wir hatten ein Cottage gemietet: einfach, aber praktisch und sauber.
7 years ago

Oliver09
die Zufahrt zum CP ist gefühlt sehr eng, auch die Wege auf dem Platz sind zum rangieren knapp bemessen. Die Stellplätze selber sind teilweise mit Olivenbäumen umrahmt und mit Hecken abgegrenzt, sehr gemütlich. Der Blick auf Salo und den Gardasee, vor allem am Abend sind einmalig. Dem Restaurant traut man es nicht zu, aber das Essen war sehr gut. Der Spielplatz hat den Kindern gut gefallen, genauso wie der kleine Pool, der alles bietet was Kinder zum plantschen brauchen. Die Sanitäranlagen waren in der Nebensaison nie wirklich sauber und die Spülbecken die eher wie Tröge wirkten hatten kein Warmwasser. Das Personal war hingegen immer sehr freundlich und hilfsbereit. Der Platz hat viel zu bieten, obwohl er sehr klein ist, es ist nicht alles sauber und zum Teil nicht gepflegt, was sehr schade ist. Denn der Ausblick, die Schattenspendenen Olivenbäumen am Stellplatz und das Personal haben eine bessere Bewertung eigentlich verdient.
7 years ago

Alleme5
Hoch über dem Gardasee thront der Camping Weekend. Terrassenartig findet man auf dem grossen Areal Bungalows und festinstallierte Zelte in allen Grössen und Standards. Die Touristenplätze sind mitten im Herzen des CP angeordnet, hübsch mit Lorbeersträuchern voneinander abgetrennt. Olivenbäume schmücken jeden Stellplatz sowie den ganzen CP. Herrlich mediterran. Die ganze Anlage wirkte gepflegt. Die Sanitäranlagen, die wahrscheinlich noch aus der Eröffnungszeit stammen sind doch sehr in die Jahre gekommen – aber sauber. Die Abwaschplätze fürs Geschirr sind wohl eher für magersüchtige Singel’s, die nach dem halbieren eines Salatblattes ein Messer spülen müssen, konzipiert worden. Kleine Waschtroge mit fast null Abstellfläche. Da wir ausserhalb der Saison uns jedoch so schön breit machen konnten, können wir nur erahnen was in der Saison da los sein wird. Wahrscheinlich ist der Kampf um Abstellfläche fast intensiver als eine Liege am Pool zu ergattern. Dieser jedoch wirkte sehr gepflegt und schön angelegt. Badespass pur, den man unter den wachen Augen des Bademeisters geniessen kann. Jedoch nur – und das sei hier erwähnt – MIT BADEKAPPE. Da sind sie knallhart. Ohne Kappe kein Geplantsche. Wahrscheinlich der bestverkaufte Gegenstand im Shop, der ansonsten nicht sehr viel bietet. Natürlich, das Notwendigste zu campingspezifischen Preisen erhält man dort. Mehr jedoch nicht. Was jedoch nicht so schlimm ist. Rundherum findet man die verschiedensten Einkaufsmöglichkeiten. Ob beim kleinen Händler oder im Shoppingcenter. Das Personal war sehr freundlich, unkompliziert und hilfsbereit. Was als Kurzausflug spannend ist, ist der Weg zum Strand am Gradasee. Wobei nicht wegen des Strandes – den haben wir beim besten Willen nicht gefunden – nein, es ist der Weg zurück bezw. der Aufstieg zum CP zurück. Ganz schön steil. Muss man nicht unbedingt gesehen haben. Jedoch sind Ausflüge in der Näheren Umgebung in grosser Anzahl möglich und zu empfehlen. Vorsicht ist jedoch mit grossen, breiten Gefährten geboten, da die Einfahrt sowie die Strassen auf dem CP sehr eng sind.
8 years ago