€35

per night
Estimated price based on 1 car and 2 persons with a tent, camper or caravan.

Campsite opened from 15 May till 01 October
Arrival
{{r.momentInner(r.bookingFrom).locale(r.locale).format('dddd')}},
{{r.momentInner(r.bookingFrom).locale(r.locale).format('D MMMM YYYY')}}
Departure
{{r.momentInner(r.bookingTill).locale(r.locale).format('dddd')}},
{{r.momentInner(r.bookingTill).locale(r.locale).format('D MMMM YYYY')}}

This campsite is not yet validated by Spottocamp. Are you the owner? Contact us with the button below

I am the owner
Tents
Caravans
Campers
Rental cabins
Electricity
Wifi
BBQ allowed
Dogs
3 / 5 (10 votes)

Camping Torre del Porticciolo

Località Porticciolo
07041, Alghero
Italy

Camping Torre del Porticciolo is a campsite with 333 pitches in Alghero, Italy. Camping Torre del Porticciolo has wifi, a camping shop, a restaurant and an indoor pool. Dogs are allowed on this campsite.

On Camping Torre del Porticciolo it's possible to camp with a tent, a caravan or a camper. Besides camping it's possible to rent a rental cabin, a mobile bungalow or an apartment as well. You can find several recreational activities on the campsite. There's a playground, a sand beach, a tennis court, a table tennis table, a golf court, a minigolf area, sailing/surfing and bike rental.

To wash your clothing there are washing machines available

Characteristics campsite

Accomodation
Tents
Caravans
Campers
Rental cabins
Static caravans
Apartments

Facilities
Electricity
Wifi
Cooking facilities
Camping shop
Bread at spot
Snackbar
Restaurant
Campfire allowed
BBQ allowed

Qualifications
Dogs
Pitches with shade
Open all year round
Farmer campsite
Nudists
Youth groups area
Car free
Car allowed on spot

Recreation
Playground
Kids animation
Swim in natural water
Sand beach
Nudist beach
Outdoor pool
Sauna
Tennis court
Table tennis table
Volleyball court
Minigolf area
Golf court
Sailing/surfing
Boat hire
Boat slip way
Bike rental
Horse riding
Fishing
Diving station

Sanitary
Baby change facilities
Wheelchair sanitary
Washing machines
Laundry driers


Click here if the information about this campsite is not correct or incomplete

Photos

Reviews

Florian
Die Lage des Platzes ist sehr schön oberhalb einer kleinen Bucht. Alle Plätze die ich gesehen habe sind schräg. Auf der zufahrt muss mann über übertrieben viele Hubel fahren geht am Platz selber so weiter. Im Shop, Bar und Restaurant kann man nur mit einer Magnetkarte zahlen, die man vorher aufladen muss. Stromkästen sind abgeschlossen und man muss warten bis jeman kommt der einen das Kabel an und abschliest, Armbänder und Sticker am Auto.Warum das alles ??? ABER das schlimmste sind die Sanitärenanlagen. Nur Hocktoleten, die Duschen sprizen alles nass in der Kabine auch das Handtuch (Duschkopf nicht verstellbar) und gehen nach 30 sec wieder aus. Bei der Abwasch gibt es nur kaltes wasser der Hahn muss alle 10 sec gedrückt werden. Über den Platz laufen mehrere Katzen die manchmal miteinander kämpfen das schon mal lauter sein kann. Sie räumen auch gerne den Mülleimer in der Nacht aus. Zwischen durch belt dann auch noch ein Hund mehr mals mitten in der Nacht einige Minuten lang (kein Gast, ist ein Nachbar oder der Betreiber). Kann von diesem Platz nur abraten.
5 years ago

Andreas
Wir waren mit Wohnwagen im vorderen Bereich (Stellplatz 7). Gute Organisation. Alle Plätze unter Bäumen. Eben. Sehr ruhig (abends Wildschweine außerhalb des wildschweinsicheren Zaunes). Tolle Lage. Meer über kurze Treppe zu erreichen (kein Problem!). Wasser wird nur langsam tiefer und der Grund ist voller Steine. Für Kinder völlig ungeeignet. Dafür für Schnorchler sehr geeignet. Keine Algen. Keine Quallen. Sehr schöner Pool. Animation und abendliche Musik waren nie zu laut oder aufdringlich. Bezahlt wird auf dem Gelände mit einer anonymen Prepayed-Karte. Die Sanitäranlagen erhalten 0 Sterne. Immer nur kaltes Wasser, alle Hähne liefern auf Druck nur kurz Wasser, das meist noch wegen Undichtigkeiten irgend wohin spritzt. Keine Seife. Kein Trockner. Nur Hocktoiletten ohne Papier. Eigenes Miet-WC kostet 7€ pro Tag. Sanitärbereich war aber immer hinreichend sauber. Sehr freundliches Personal. Deutsch konnte keiner, Englisch geht. WLAN kostet und funktioniert nur in Gebäudenähe! Fazit: An die widerlichen Sanitäranlagen haben wir uns nach ein paar Tagen gewöhnt. Die Stimmung auf dem Platz war super und wir haben viele tolle Ausflüge gemacht. Daher in der Summe dann doch 4 Sterne.
5 years ago

Veronika
Camping places are very very nice! Toilets unfortunately not (turkish style), no hot water, no soap, old....not very comfortable. Beach also not very good despite looking beautiful from distance. But otherwise nice experience, stuff is very kind and helpful!
5 years ago

Michael
Ein sehr teurer Platz mit sehr schlechten Sanitäranlagen, Reinigung erfolgt wahrscheinlich nur 1 x täglich. Duschen und Wasserhähne spritzen sonst wo hin. Kein warmes Wasser an den Waschbecken und Abwaschbecken. Freundliches Personal, schöner Pool, angenehme Schattenplätze unter Pinien. Ein platzansässiger Köter kläfft tags wie nachts. Schmutziger Strand.
5 years ago

Oliver
Landschaftlich traumhaft, freundliches Personal der Rezeption, auch nachts sehr lauter Hund, schmutzige Sanitäranlagen.
5 years ago

Veronika
Parzellierung vorgegeben, Fahrzeug kann nicht mit auf den Platz! In Restaurant, Bar und Supermarkt kann nur mit einer platzeigenen Campingkarte bezahlt werden, die man vorher aufladen muss und personenbezogen ist. Betreiber weiß genau wer wieviel Geld ausgibt. Supermarkt sehr teuer. Von Weitem sehr schöne Bucht, zum Schwimmen aber völlig ungeeignet wegen vieler Seeigel und Algen. Der Sandstrand ist ebenfalls voller Algen und Müll, sehr schade! Wer schwimmen will muss in den Pool, der ist ok! Wir wollten eigentlich länger bleiben, hatten aber nach 2 Tagen die Schnauze voll! Nicht von den tollen Bildern blenden lassen, sie halten nicht was sie versprechen!
5 years ago

Stefan
mein Vor-Bewerter hat den Platz schon ganz treffend beschrieben. Was ich noch ergänzen möchte: gut zum Schnorcheln geeignet. Durch die abgelegene Lage, denke ich, für sardinische Verhältnisse viele Fische, z.B. kleine Barracudas, große Brassen. Im Allgemeinen sind sie etwas restriktiv auf dem Platz, wie in Italien öfters mal, aber immer sehr freundlich.
6 years ago

Erik
Erstaunlich großer Platz in relativ abgelegener ruhiger Lage oberhalb einer sehr schön gelegenen Bucht. Ich kann hauptsächlich nur Angaben zur vorderen Hälfte des Platzes machen, da ich den hinteren im Juli vollkommen unbelegten Teil des Platzes kaum gesehen habe. Im vorderen Teil sind die Parzellen größtenteils schattig durch Nadelbäume. Die Stellpätze sind ausreichend groß auf festem Boden. Die Parzellen sind zum Teil durch junge Sträucher und Steine abgegrenzt- sehr stilvoll. Es gibt aber auch große nicht unterteilte Areale für Zelter. Zum Schwimmen kann man einen großen, gepflegten Pool nutzen, oder man geht am Eingang des Campingplatzes ca. 200m bergab in die schön gelegene Bucht mit Sandstrand herunter. Im Wasser sind allerdings sofort Steine mit dem ein oder anderen Seeigel, so dass ein Rumtollen für Kinder im Wasser nicht möglich ist. Dafür kann man um so besser schnorcheln und sieht viele Fische oder auch mal einen Octopuss. Bei starken Wellen ist ein sicheres Schwimmen aufgrund der Steine nicht möglich! Leider muss man den Weg zum Campinglatz bergauf zurück, was vor allen Dingen in der sommerlichen Hitze anstrengend ist. Der märchenhafte allabendliche Sonnenuntergang über der Bucht entschädigt aber dafür. Die Infrastruktur des Campingplatzes ist nur durchschnittlich. Der Kaufladen bietet das Nötigste, aber auch nicht mehr. Über die Qualität des Restaurants kann ich nichts sagen, es war aber nicht das Günstigste. Es gibt offiziell am ganzen Platz WLAN, was bezahlt werden muss, aber sicheren Datenfluss nur in Sendernähe zu bieten hat. Das Sanitärgebäude (vorderer Teil des Platzes) war unzureichend! Es war sowohl technisch (Wasserhähne, Duschköpfe, Beleuchtung, Steckdosen usw.) schlecht, als auch von der Sauberkeit sehr unterdurchschnittlich. Es gibt nur Stehklos, und ein paar sehr beliebte zu mietende Sitzklos für satte 7 EUR/Tag! Wenigsten sind die Duschen immer warm, aber es gibt kein warmes Wasser an den Spülbecken. Der unzureichende Zustand der Sanitäranlagen passt nicht zum doch recht hohen Preisniveau des Campingplatzes. Da ist mehr zu erwarten! Als Ausflugsziel dienen u.a. die grandiose Steilküste des Capo Caccia, die ebenfalls dort liegende schöne Neptungrotte, die hübsche zum Bummeln und Essen einladende spanisch anmutende Altstadt von Alghero und einige tolle Buchten/Strände in der Nähe. Für Auflüge muss man leider mit dem PKW immer die nervige Zufahrt zum Campingplatz befahren: ca. 15 hohe Betonbremshügel auf weniger als 100 Meter - geht gar nicht. Abschließend kann man den Platz aufgrund seiner tollen Lage empfehlen, aber man muss bei hohem Preisniveau relativ schlechte Sanitäranlagen in Kauf nehmen.
6 years ago

Bertl27
Sehr teuer: 31,50 Euro für 2 Erwachsene, 1 Kind (3), Wohnmobil und Strom (4€!) in der Vorsaison - MAI! Auf das aufsperren des Stromkastens mussten wir 25 Minuten warten! Die Zufahrt ist ein Hohn: 11 (!!) Schwellen!! Das Restaurant hatte Ende Mai noch geschlossen, der Platz war gut besucht..., in der Bar bekam man Kleinigkeiten zu Essen. Im Minimarkt bekam man das Nötigste, die halben Regale waren noch leer! Der Strand ist etwas weit entfernt, in einer kleinen Bucht mit einem Turm, schöner Anblick! Es gibt einen größeren Pool und einen Kinderpool am Platz. Außer Mobilhomes kann man auch einen von X Bungalows mieten - ein richtiges Feriendorf haben die da aufgebaut! Die PKWs sind separat abzustellen, WIFI ist kostenpflichtig! Im älteren Sanitärgebäude hatte kein einziges WC eine Brille/einen Sitz; die Duschen waren fix eingestellt und spritzen bis zur Tür! Für die Mülltrennung stehen 3 (!) Tonnen bereit - alle schlecht beschriftet! Einziger Vorteil dieses Platzes: die Nähe zur Grotta di Nettuno!
6 years ago

Vincent
Klasse! sehr schönes Hotel/Camping, ökologisch, sehr freundliches Staff. Das Meer ist toll, und man kann das Parfüm der Jasmine überall bemerken. Wir haben beide sehr gut gegessen, und haben auch ganz nette Leute getroffen. Wir empfehlen Torre del Porticciolo ganz sicher!
7 years ago