€18

per night
Estimated price based on 1 car and 2 persons with a tent, camper or caravan.

Campsite opened from 01 January till 31 December
Arrival
{{r.momentInner(r.bookingFrom).locale(r.locale).format('dddd')}},
{{r.momentInner(r.bookingFrom).locale(r.locale).format('D MMMM YYYY')}}
Departure
{{r.momentInner(r.bookingTill).locale(r.locale).format('dddd')}},
{{r.momentInner(r.bookingTill).locale(r.locale).format('D MMMM YYYY')}}
Tents
Caravans
Campers
Electricity
Wifi
BBQ allowed
Campfire allowed
Dogs
4 / 5 (10 votes)

Campeggio Villagio dei Pini

Via Urano
84047, Paestum
Italy

DIRETTAMENTE SUL MARE IN UNA SPLENDIDA PINETA  A POCHI PASSI DAI TEMPLI DI PAESTUM OFFRE AI PROPRI OSPITI  UNA VACANZA CONFORTEVOLE E RILASSANTE.

Characteristics campsite

Accomodation
Tents
Caravans
Campers
Rental cabins
Static caravans
Apartments

Facilities
Electricity
TV connection
Wifi
Cooking facilities
Camping shop
Bread at spot
Snackbar
Restaurant
Wheelchair access
Campfire allowed
BBQ allowed

Qualifications
Dogs
Pitches with shade
Open all year round
Farmer campsite
Youth groups area
Car free
Car allowed on spot

Recreation
Playground
Kids animation
Swim in natural water
Sand beach
Nudist beach
Outdoor pool
Water slide
Indoor pool
Sauna
Tennis court
Table tennis table
Volleyball court
Minigolf area
Sailing/surfing
Boat hire
Boat slip way
Bike rental
Horse riding
Fishing
Diving station

Sanitary
Baby change facilities
Washing cabins
Wheelchair sanitary
Washing machines
Laundry driers


Click here if the information about this campsite is not correct or incomplete

Photos

Reviews

Robert
2013.06 Ruhiger CP in der Nähe der Ausgrabungen. Sanitäranlagen sind alt, aber sauber, warmes Wasser gibts aber nicht immer. Abwaschen nur mit kaltem Wasser (zumindest in unserem Waschhaus). Es gibt in strandnähe sonnige, weiter heroben schattige Plätze. Essen ist gut, die Pizzen Spitze. Der Chef kann eine Abart von Deutsch :-), die er sich in den 51 Jahren die er den Cp führt selbst gelernt hat. Die Ausgrabungen sind zu Fuß zu weit weg, mir dem Rad ist es ok (auch für nicht Historiker interessant und beeindruckend). Im Shop gibts nur das nötigste, im Ort ist ein Shop. Der Strand ist super groß, am Cp liegen leider viele Zigarrettenstummel. Unbedingt einen Büffelmozarella von einer der umliegenden Bauernhöfe probieren, ist unvergleichlich ( nicht mit der weißen Pampe aus dem Supermarkt zu Hause zu vergleichen). Das Camperservice ist etwas kompliziert und nur mit Hilfe vom Cp Personal zu verwenden, besser zu einer Entsorgung bei einer Autobahnstation fahren (ist auch gratis). Wc Cimik ist ok. Update 2016.08 Inzwischen hat der Sohn den CP übernommen. Platz ist sehr sauber, die Waschhäuser tlw. erneuert, 2017 kommt 2. WC Cimik dazu. Essen ist noch immer sehr gut und Personal ist sehr freundlich. Allerdings ist die Umgebung rund um den CP ziemlich voll Müll
5 years ago

Roland
Gebucht hatten wir eine Mobilehome für 4 Personen erste Reihe zum Strand. Bekommen haben wir eine Mobilehome für 3 Personen, minimal ausgestattet (für 3), sauber, aber sehr heruntergekommen. Das Doppelbett ging gerade so, die Ausziehcouch war durchgelegen und für zwei Kinder zu klein. Alternativ hat uns der Campingplatz-Patron einen Bungalow angeboten, direkt an der Platzzufahrt, mit Blick auf den Schrotthaufen hinter dem Office, also eine Alternative mit 4 vernünftigen Betten, aber so platziert, wo zumindest wir niemals unseren Urlaub verbringen möchten. Wir haben uns dann mit der Situation arrangiert und beschlossen nicht (wie ursprünglich geplant) eine zweite Woche zu verlängern). Preisnachlass gab es keinen. Wir wurden klassisch hereingelegt, da etwas verkauft wurde, was schon bei der Buchung nicht haltbar war. Hauptsache die Touristen buchen und dann sieht man, ob sie meckern und wie man dann "helfen" kann. Personal, vor allem den "Chef" haben wir als unfreundlich und unprofessionell kennengelernt. Ganz positiv überrascht haben uns dann die Menschen im weiter südlich gelegen Cilento. Offensichtlich noch nicht so vom Tourismus verwöhnt findet man dort perfekte Unterkünfte, herzliche und freundliche Menschen, die sich freuen, wenn sie denn Touristen einen perfekten Rahmen für einen perfekten Urlaub schaffen können. Also, unser Tipp, einfach noch etwas südlicher fahren, mit ebenso tollen Stränden und atemberaubender Natur. Ausser dem tollen Strand, dem herrlichen Blick nach Capri und den weltberühmten Sonnenuntergängen hat uns nichts länger bleiben lassen. - am Wochenende Beschallung von allen Seiten in Diskolautstärke - im platzeigenen "MArkt" gibt es wirklich nur das Nötigste. Zum Einkaufen muss man schon vom Platz. Kleiner Supermarkt und Metzger in der Nähe - Unfreundliches Personal, wir hatten fast den Eindruck nicht willkommen zu sein - keine Strandmuscheln und eigenen Schirme am eigenen Strand erlaubt. Man muss ein paar Meter weitergehen, wenn man "individuell" liegen will. - Die Musikanimation am Strand kann einem mit der Zeit schon auf die Nerven gehen Am Wochenende Beschallung von allen Seiten in Diskolautstärke
5 years ago

Amelie
Bereits die Begrüßung bei unserer Ankunft war herzlich. Das freundliche Personal ist sehr hilfsbereit, geschult und zuvorkommend. Der Gast muss sich einfach zufrieden und willkommen fühlen. Es wird u.a. deutsch gesprochen und viel professioneller Service geboten. Der Campingplatz ist sauber und idyllisch, gut gelegen,mit hauseigenem Strand und etwa 15 Gehminuten von den Ausgrabungen entfernt. Im Restaurant wird eine gute Auswahl geboten. Pizza und co sind sehr lecker. Die sanitären Anlagen sind sauber, die Anlage gepflegt. Wir haben den Platz aus Zufall entdeckt. Auf der geplannten Üvernachtung wurden spontan 10 Tage, da es uns so gut gefallen hat. Danke für den super Urlaub. Bis zum nächsten Jahr - wir kommen wieder.
5 years ago

Lena
Der Familienbetrieb ist die Richtige Wahl für den entspannten Urlaub. Am schönsten ist der gepflegte breite Sandstrand der zum Campingplatz gehört. Das Personal ist sehr gastfreundlich und zuvorkommend. Lage ist optimal. Zu den Ausgrabungen von Paestum sind es wenige Minuten Fußmarsch. Auch der Bahnhof ist nicht weit entfernt. In unmittelbarer Umgebung findet man auch sonst alles, was man braucht. Im Hauseigenen Restaurant ist vor allem die Steinofenpizza zu empfehlen!
5 years ago

Rainer
Schöne Schattenplätze unter Pinien Eigener Strandabschnitt mit kostenfreien Liegen und Schirmen Kilometerlange Strand Spaziergänge möglich Ganzjahresplatz (selten in Süditalien) Guter Ausgangspunkt für Besuch Ausgrabung Paestum (sehr gut per Fahrrad) Nicht allzu weit nach Pompeji, Amalfi-Küste und zum Cap Palinuro In der Saison speziell August wird es wohl sehr voll sein. Ganz Neapel macht dann am Meer Urlaub!
6 years ago

Spedoca
Sehr schöner Campingplatz voller Pinien. Wir hatten sehr viel Schatten, was im Hochsommer von Vorteil ist. Der Strand ist traumhaft und lädt zu langen Spaziergängen ein. Die Sanitäranlagen sind etwas in die Jahre gekommen aber sehr sauber. Im Hochsommer ist die nahe Disco übers Wochenende sehr gut zu hören. Unter der Woche war es sehr ruhig.
6 years ago

Sabine
Wir haben im September 5 Nächte hier gezeltet. Die Betreiber sind sehr nett, der alte Chef spricht deutsch, ebenso der "Nachtwächter". Er dreht nachts Runden über den Platz, um Mitternacht werden das Tor und der Zugang zum Strand geschlossen. Das Essen im Restaurant ist sehr lecker, dem Pizzabäcker kann man auf die Finger schauen. Der Supermarkt ist klein, aber für die direkte Versorgung mit Brötchen, Croissants, Kaltgetränken, Heißgetränken, Knabberzeug und kleinen Portionen an Käse+Wurst reicht es. Für große Einkäufe ist es nicht weit zum nächsten Supermarkt, ca. 300 Meter. Die Sanitäranlagen sind sauber, es gab immer warmes Wasser. Mit Toilettenpapier muß man sich selber versorgen. Direkt am Sandstrand gelegen, es geht ganz flach ins Wasser. Liegen und Sonnenschirme vorhanden.
7 years ago

Brigitte
Wir waren im August 2014 hier, da die bisherigen Bewertungen für diesen Platz sehr gut waren. Und ich muss sagen, unsere Erwartungen sind nicht enttäuscht worden. Das Personal ist sehr freundlich, die Sanitäreinrichtungen zwar nicht mehr neu, aber sauber und nach anfänglichen Problemen funktionierte auch das Warmwasser. Ein idealer Platz für Ausflüge und Besichtigungen.
7 years ago

Manfred
der Betreiber spricht deutsch und ist sehr hilfsbereit. Alles sehr einfach, aber sehr sauber. Es hat uns sehr gut gefallen. Das Cilento ist noch sehr unberührt und natürlich. für L eute die Ruhe lieben.
7 years ago

Lupine
Der CP ist in zwei Teilen gegliedert. Zu unserer Zeit wurde nur der ältere Teil vermietet. Das heißt, alte Sanitäranlagen und morgens nur kaltes Wasser. Das Personal war freundlich und der platzeigene Markt eine Zumutung. Da nützt es auch nichts, wenn das Verkaufspersonal in High-Heels und Glitzershirt an der Kasse sitzt. Davon wird keiner satt. Der Strand war gleich am Platz und sehr schön. Nachts war der CP laut und von Hundegebell geprägt. Also blieben wir auch hier nur eine Nacht und fuhren am nächsten Tag weiter.
8 years ago