Priser är inte tillgängliga
Uppskattat pris baserad på 1 bil, 2 personer med tält, husbil eller husvagn.

Campingen öppnades från 01 January till 31 December
Ankomst
{{r.momentInner(r.bookingFrom).locale(r.locale).format('dddd')}},
{{r.momentInner(r.bookingFrom).locale(r.locale).format('D MMMM YYYY')}}
Avgång
{{r.momentInner(r.bookingTill).locale(r.locale).format('dddd')}},
{{r.momentInner(r.bookingTill).locale(r.locale).format('D MMMM YYYY')}}
dagar
{{r.bookingDays}}

Den här campingen är inte validerad av Spottocamp. Är du ägaren? Kontakta oss genom knappen nedan

Jag är ägaren
4 / 5 (2 röster )

Campingplatz am Naturbad

An der Badeanstalt 17
26180, Rastede
Tyskland

Campingplatz am Naturbad är en camping i Rastede, Tyskland, som ligger i regionen Niedersachsen.

Kännetecken för plats

Bilder

Recensioner

C+F_Ol
Tyska
Ich kann es kurz machen: die an dieser Stelle im Jahr 2014 von einem anderem Besucher abgegebene Bewertung, kann ich auch 2016 zu 100 % bestätigen. Uns hat besonders das Naturschwimmbad beeindruckt. Wer lieber im See schwimmt - statt in einem Chlorbecken- kann das hier mit den Annehmlichkeiten eines Schwimmbades verbinden. Für Camper ist der Eintritt ins Schwimmbad frei. Hat uns alles sehr gut gefallen.
5 år sedan

HolgerWestphal
Tyska
Ein kurzer Ausflug hat uns am vergangen Wochenende zum "Naturbad & Camping Hahn" geführt, wo wir bei bestem Wetter ein entspanntes Wochenende verlebten. Auf dem Platz weisen dann große Schilder den Weg zur Rezeption. Wir wurden freundlich empfangen und gebeten doch erstmal in Ruhe aufzubauen, die Formalitäten könne man ja später erledigen. Es folgte eine kurze Wegbeschreibung "... und dann kommt rechts eine kleine Wiese, da können Sie sich hinstellen wie sie wollen". Die Wiese war locker für 2 Gespanne groß genug. Im vorderen Bereich des Platzes gibt es einen vollgepflasterten Bereich, den ich mal "WoMo-Hafen" getauft habe. Der Platz wird ganz überwiegend von Dauercampern geprägt, viele Parzellen sind durch hohe Hecken unterteilt. Reise-Camper stehen da wo grade eine Parzelle frei ist (derzeit ca. 20 Plätze), die uns zugewiesene Grasparzelle dient aber wohl dauerhaft für Kurzaufenthalte. Direkt an der Parzelle lag ein eigentlich öffentlicher Wasser/Abwasser-Punkt, den aber niemand außer uns genutzt hat, sowie eine Stromsäule. Zum Sanitärhaus hatten wir rund 150 m auf fein geschotterten bzw. gepflasterten Wegen. Das Waschhaus bietet WC, Dusche, WC-Entsorgung und Spülmöglichkeit (letztere ohne Warmwasser). Die Duschen erfordern Duschmarken, 70 Cent für 7 Minuten mit richtig warmem Wasser finde ich durchaus akzeptabel. Der Automat hängt übrigens IN der Kabine, nachwerfen ist also problemlos möglich. Das Duschhaus liegt übrigens in unmittelbarer Nähe des Betreiber-Wohnhauses, in dessen Hinterhof ein überdachter Bereich zum Verweilen bei schlechtem Wetter einlädt. Dort finden sich ein Tischkicker, Billard, Dart und die zur Leihbücherei umfunktionierte Telefonzelle. Auch der Zugang zum Naturbad ist von hier aus möglich. Das Naturbad ist eine etwas eigenwillige Mischung aus Baggersee und Schwimmbecken und ist in 3 Zonen (Plantschen, Nichtschwimmer, Schwimmer) unterteilt. An der Nichtschwimmerseite gibt es einen Sandstrand, die anderen Seiten sind mit Holzbohlenwänden gesichert. Es stehen Rutschen, Sprungturm 1/3 m und diverse Badespielzeuge zur Verfügung. Die Eintrittskasse für Badegäste fungiert auch als Kiosk für den Campingplatz. Auf dem Gelände des Naturbades gibt es noch eine Grillhütte (zur Miete, auch für Nichtcampende Gäste), einen Spielplatz und ein Volleyballfeld. Ein weiterer Spielplatz nur für die Camper befindet sich in der Nähe der Hauptzufahrt, beide Plätze locken mit Rutsche, Schaukel, Seilbahn und Wippe. Ein paar Worte zu Sauberkeit und Allgemeinzustand: Alle genannten Einrichtungen mit Ausnahme der kürzlich renovierten Duschen sind augenscheinlich schon etwas älter und zeigen Gebrauchsspuren, es ist aber alles voll funktionsfähig. Auch in puncto Sauberkeit gibt es nichts zu meckern, lediglich in der Herrentoilette lag der bekannte Geruch in der Luft. Wem entspannen und schwimmen nicht mehr reicht, der hat hier eine gute Ausgangsbasis für Ausflüge ins Ammerland (Zoo Jaderberg), nach Wilhelmshaven (Aquarium) und ins Butjadinger Land, die Auffahrt zur A29 ist in 5 Minuten erreicht, hören kann man davon aber nichts. Das böse Thema Geld kommt zum Schluß: 17,5 EUR/Nacht für unsere Familie (2 Erw., 1 Kind, WoWa, PKW) sind sehr human und verleiden nicht nachträglich das Wochenende. Strom geht normalerweise nach Verbrauch, bei unserem Kurzaufenthalt wurde er nicht berechnet. Wie oben erwähnt kommen Duschmarken zu 0,7 EUR/Stk dazu. Wir haben uns wohl gefühlt und werden gerne wiederkommen.
7 år sedan