€21
per natt
Uppskattat pris baserad på 1 bil, 2 personer med tält, husbil eller husvagn.

Campingen öppnades från 01 January till 31 December
Ankomst
{{r.momentInner(r.bookingFrom).locale(r.locale).format('dddd')}},
{{r.momentInner(r.bookingFrom).locale(r.locale).format('D MMMM YYYY')}}
Avgång
{{r.momentInner(r.bookingTill).locale(r.locale).format('dddd')}},
{{r.momentInner(r.bookingTill).locale(r.locale).format('D MMMM YYYY')}}
dagar
{{r.bookingDays}}

Den här campingen är inte validerad av Spottocamp. Är du ägaren? Kontakta oss genom knappen nedan

Jag är ägaren
Elektricitet
WiFi
Tvättmaskiner
2 / 5 (1 rösta )

Camping Krawinkel

Bogenstrasse 26
53819, Neunkirchen-Seelscheid
Tyskland

Camping Krawinkel är en camping med 146 platser i Neunkirchen-Seelscheid, Tyskland, som ligger i regionen Nordrhen-Västfalen. Camping Krawinkel har wifi, en campingshop, en restaurang och en inomhuspool. Förutom camping går det även att hyra accommodation. Du kan hitta flera rekreationsaktiviteter på campingplatsen. Det finns en lekplats, en bastu, en tennisplan, en pingisbord, en golfbana och en minigolfplats.

För att tvätta dina kläder finns tvättmaskiner och torktumlare tillgängliga

Kännetecken för plats

Typ av camping
Bondcamping

Logi
Tält
Husvagn
Husbil
Mobila bungalows
Lägenheter

Faciliteter
Elektricitet
WiFi
Campingshop
Snacksbar
Restaurang

Kvalifikationer
Plats med skugga
Öppet året om
Nudister
Ungdomsgrupper

Rekreation
Lekplats
Barnanimation
Simma in naturligt vatten
Utomhuspool
Inomhuspool
Termalbad
Bastu
Tennisplan
Pingisbord
Minigolfplats
Golfbana
Segling/surfing
Cykeluthyrning

Sanitär
Skötrum
Tvättstugor
Rullstolssanitär
Tvättmaskiner
Torktumlare


Klicka här om du den här informationen är inkomplett eller inkorrekt

Bilder

Recensioner

Simone
Tyska
Wir haben hier ein Wochenende verbracht. Der Campingplatz hat fast ausschließlich Dauercamper und als "Touristen" kam man sich nicht sehr willkommen vor. Man wurde dauernd vorsorglich auf die Ruhezeiten aufmerksam gemacht, hatte aber selbst den ganzen Tag Dauerbeschallung, weil die Parzelle direkt vor der Kiosk-Terasse gelegen war. Auf der Terasse fanden von morgens bis fast 23 Uhr leicht bis stärker angeheiterte laute Diskussionen statt. Am schlimmsten fanden wir, dass wir bei Ankunft keinen ADAC rufen sollten, weil es mit 20 Uhr zu spät sei und es zu laut würde (Ruhezeit ab 22 Uhr). Wir haben uns wegen eines vermeintlich defekten Turboladers mit 20 km/h auf den letzten 2 Kilometern bis zum Campingplatz gequält. Wegen der Vermeidung einer "Lärmbelästigung" wollten wir den Wagen außerhalb des Campingplatzes auf einem Parkplatz vom ADAC überprüfen lassen. Aber auch dies wäre den Betreibern zu laut gewesen und wir sollten doch bitte bis zum nächsten Tag warten. Umso empörter waren wir natürlich über die Lärmbelästigung von der Kiosk-Terrasse bis 23 Uhr, dem die Platzbetreiber zum großen Teil auch beiwohnten. Die Platzvergabe war zwar gut gemeint, weil sie nahe am Wasseranschluss lag. Allerdings hat es uns auch sehr gewundert, dass ein 4 Sterne-Platz keinen Wasseranschluss direkt am Platz hat. Der nahe an unserem Platz gelegene Wasseranschluss diente dem großen Teil des gesamten Campingplatzes als Wasserstelle. Die Parzellen selbst waren winzig und lagen eng an eng am nächsten Wohnwagen. Sie waren auch nicht durch Hecken oder ähnliches abgetrennt, so dass gefühlt alle zwei Minuten jemand direkt an unserem Tisch vorbeikam . Der Kiosk hatte selbst in der Hauptsaison ein nur sehr eingeschränktes Angebot. Auf unsere Frage, ob es Brötchen gäbe, hieß es nur, dass man nur mit Kaffee und Bier dienen könne. Die Sanitäranlagen waren modern , allerdings nicht besonders sauber. So quoll beispielweise der Mülleimer für die Papiertücher schon von Anfang an über und während des Wochenendes konnten wir keine Reinigung der Sanitäranlagen feststellen. Ungewöhnlich fanden wir auch, dass die Müllstation nur um 11 und um 15 Uhr geöffnet hatte. Das kennen wir so nicht und finden dies auch sehr ungünstig. Da wir mit einem Krabbelbaby dort waren, haben wir diesen Campingplatz insbesondere auch wegen des vorhandenen Spieleraums ausgewählt. Vor Ort mussten wir dann aber erfahren, dass dieser nur bei schlechtem Wetter geöffnet hat, da man bei gutem Wetter ja das Freibad nutzen könne. So konnten wir leider nur von außen reinschauen. Es ist schön, dass es dort ein Freibad gibt. Schön wäre dort allerdings auch ein Babybecken. Der auf der Homepage angepriesene Abenteuerspielplatz hat mit Sicherheit schon bessere Tage gesehen. So liegt eine kaputte Rutsche mitten auf dem Platz, die Spielgeräte sind alle sehr eingerostet und verwittert und auf dem sich am Spielplatz befindlichen Grillplatz türmte sich der Sperrmüll. Die Sitzmöglichkeiten am Grillplatz sind kaputt. Alles in allem nicht wirklich einladend. Sehr positiv fanden wir hingegen, dass man am Abreisetag nicht direkt morgens sondern auch erst am Nachmittag ohne Aufschlag abreisen konnte. Auch der Preis für das Wochenende war sehr günstig. Alles in allem haben wir uns allerdings hier nicht sehr wohl gefühlt, so dass wir uns viel außerhalb des Campingplatzes aufgehalten haben.
5 år sedan