Priser är inte tillgängliga
Uppskattat pris baserad på 1 bil, 2 personer med tält, husbil eller husvagn.

Campingen öppnades från 01 January till 31 December
Den här campingen är inte validerad av Spottocamp. Är du ägaren? Kontakta oss genom knappen nedan

Jag är ägaren
2 / 5 (2 röster )

Camping Beise- Teichhof

Teichhof 1
23769, Fehmarn
Tyskland

Camping Beise- Teichhof är en camping i Fehmarn, Tyskland.

Kännetecken för plats

Bilder

Recensioner

Campingfreund
Tyska
Wir waren diese Jahr( August ) zum zweiten mal auf dem Campinplatz Teichhof, im vergleich zu 2014 waren wir sehr erschrocken. Die Sanitärenanlagen, lassen sehr zu wünschen übrig, die Duschen wurden in 4 Tagen nicht gereinigt , von den Toiletten ganz zu schweigen. Der gesamte Platz sieht unsauber und ungepflegt aus. Wir haben niemanden gesehen der sich um die Anlage kümmert. Ich kann mich den Bewertungen auf Campday nur Anschließen, es ist sehr schade das dieser Teil der Insel so verkommt.
5 år sedan

BOH
Tyska
Campingplatz Teichhof befindet sich an der nord-nord-östlichen Küste der Insel Fehmarn in einem von landwirtschaftlichen Feldern umschlossenen Naturschutzgebiet und an einem langen Naturstrand. Bei unserer Ankunft wirkt der Platz zunächst unscheinbar, fast schon trist, was evtl. daran lag, dass am Himmelfahrtswochenende 2013, bis auf einige Dauercamper hier nicht wirklich viel los war. Die Besiedlung machte den Eindruck, dass etwa 50% des Platzes von Dauercampern belegt ist. Die Stell- oder Zeltplätze des länglichen, etwa 250m langen und 50m bereiten Platz teilen sich auf in den vorderen, nördlich ausgerichteten Bereich am niedrigen Deich (dadurch kein direkter Blick auf das Meer), eine große, längliche Wiese in der Mitte und einen leicht abfallenden, südlich ausgerichteten Bereich an einem Bach. Der Stellplatz zum Deich wird durch einen schmalen Weg parallel zum Zeltplatz getrennt, sodass der, der sich hier aufstellt und sich zum Deich ausrichtet recht präsentiert campt, da viele Spaziergänger, und Radfahrer, vorbeikommen (ja einmal sogar ein Motorrad und eine Polizeikontrolle). Am nord-westlichen Ende des Campingplatzes liegt ein altes, weißes Gebäude, was mit Ferienwohnungen ausgestattet wurde. Hier befinden sich auch die Sanitären Anlagen, die sauber, einfach und völlig ausreichend sind. Der Platzwart, Herr Schmidt und die ältere Dame, die sich um die Administration kümmerte, waren freundlich und hilfsbereit, ließen uns aber sonst in Ruhe unser Ding machen. Besonders angerechnet habe ich Herrn Schmidt, dass er mich zwar darauf hingewiesen hat, dass mein alter, gebrechlicher Golden Retriever an die Leine müsste, es aber im Nachhinein nicht weiter durchgesetzt hat, da der Hund sich eh nie vom Zelt entfernte. Ansonsten ist hier nicht viel los, was sicherlich auch seinen Reiz hat. Es gibt wohl weitere Campingplätze rechts und links, die größer sind. Wohl gibt es auch ein Restaurant (Deichgraf – welches wir aufgrund schlechter Kritik im Internet gar nicht erst besucht haben) und einen Kiosk, den wir allerdings auch nicht gefunden haben. Der nächste Edeka Supermarkt ist im 6 km entfernten Petersdorf, jedoch ist dieser recht rammelich und nicht gut sortiert. Gleich neben dem Edeka ist auch ein Aldi. Der Strand ist kein Badestrand. Er ist recht steinig, und auch ins Wasser geht es aufgrund der Steine nicht ohne Badeschuhe oder nur unter Schmerzen. Positiv ist die ebene Wiese, die sich zwischen Strand und Deich erstreckt. Hier kann man gut seinen Frühstückstisch, Grillaufbau oder Badetuch hinlegen und aufs Meer schauen. Es soll wohl auch möglich sein ein Lagerfeuer am Strand zu machen, und den Schiffen bei Abenddämmerung zuzusehen, was wir jedoch nicht ausprobiert hatten. Alles zusammen, ist dieser Platz ideal für etwas Ruhe und Entspannung und wer kein Luxuscamping erwartet und am Meer sitzen möchte findet hier bestimmt für genau das Richtige. Für einen längeren Aufenthalt, wäre mir aber im Umfeld zu wenig los.
9 år sedan