Camping in Niederlande

Auf Spottocamp finden Sie 2.696 fantastische Campingplätze in Niederlande. Egal, ob Sie mit dem Zelt, dem Wohnmobil oder dem Wohnwagen unterwegs sind, wir finden die besten Plätze, um Ihnen einen Spitzenurlaub zu ermöglichen.

Welches ist die beste Zeit zum Campen in Niederlande?
Die beste Zeit zum Campen auf Niederlande sind die Monate Juni bis August.. In dieser Zeit regnet es weniger und man hat die meisten Sonnenstunden pro Tag. Mit einer Höchsttemperatur von 23 Grad ist Juli der wärmste Monat im Niederlande.

Was kostet das Campen in Niederlande?
Der Durchschnittspreis für einen Campingplatz in Niederlande beträgt pro Nacht. Dies ist ein Durchschnittspreis für ein Auto und zwei Personen mit einem Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil.

Im Urlaub in Niederlande

Die Niederlande sind ein wunderschönes Land, das für seine farbenfrohen Tulpenfelder, historischen Windmühlen und charmanten Grachten bekannt ist. Die Hauptstadt Amsterdam ist mit ihrem berühmten Van-Gogh-Museum, dem Anne-Frank-Haus und dem Rijksmuseum ein Muss. Machen Sie eine entspannende Bootsfahrt auf den Grachten oder mieten Sie ein Fahrrad, um die Stadt auf typisch holländische Weise zu erkunden. Außerhalb der Städte finden Sie malerische Dörfer wie Volendam und Marken sowie die berühmten Keukenhof-Gärten, wo im Frühling Millionen von Tulpen blühen. Und vergessen Sie nicht, einen traditionellen holländischen Pfannkuchen zu probieren, oder eine Portion frischen Hering, wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen!

Das Klima in Niederlande

Nach dem Köppen-System herrscht in den Niederlanden ein gemäßigtes maritimes Klima (Typ Cfb) mit relativ milden Wintern, milden Sommern und ganzjährigem Niederschlag. Dieses Klima verdanken die Niederlande dem Einfluss der Nordsee. Viele Niederländer denken, dass die Niederlande ein sehr feuchtes Klima haben, aber das ist ein Irrglaube, der hauptsächlich auf Gefühlen und nicht auf Zahlen beruht. Im Durchschnitt fallen in den Niederlanden 7 % der Zeit Niederschläge in Form von Regen, Schnee, Graupel oder Hagel. Das entspricht etwa einer Stunde und vierzig Minuten Niederschlag pro Tag. Insgesamt fallen im Jahr etwa 800 bis 900 Millimeter Niederschlag. In extrem trockenen Jahren kann der Zähler örtlich unter fünfhundert Millimetern stecken bleiben, in sehr nassen Jahren kann die Niederschlagssumme bis zu tausend Millimeter betragen. Am 8. März 2013 wurde ein Niederschlagsrekord aufgestellt, der nie wieder gebrochen werden kann: Zum ersten Mal seit der Aufzeichnung der Wetterdaten regnete es in De Bilt offiziell während aller 24 Stunden des Tages. Das bedeutet, dass bei jeder Messung (alle zehn Minuten) mindestens 0,1 Millimeter Niederschlag registriert wurden.

Bestbewertet

Entdecken Sie unsere am besten bewerteten Campingplätze in Niederlande

Recreatiecentrum Ter Spegelt

Eersel

Bosveen

Klazienaveen

Demmerik

Vinkeveen

De Groenstraat

Dongen

Het Noordenveld

Wapse

Boerenbont

Vlagtwedde

Lagewald

Groesbeek

Minicamping de Moat

Dalfsen