Camping in Ehem. jugoslawische Republik Mazedonien

Auf Spottocamp finden Sie 15 fantastische Campingplätze in Ehem. jugoslawische Republik Mazedonien. Egal, ob Sie mit dem Zelt, dem Wohnmobil oder dem Wohnwagen unterwegs sind, wir finden die besten Plätze, um Ihnen einen Spitzenurlaub zu ermöglichen.

Welches ist die beste Zeit zum Campen in Ehem. jugoslawische Republik Mazedonien?
Die beste Zeit zum Campen auf Ehem. jugoslawische Republik Mazedonien sind die Monate Juni bis August.. In dieser Zeit regnet es weniger und man hat die meisten Sonnenstunden pro Tag. Mit einer Höchsttemperatur von 26 Grad ist August der wärmste Monat im Ehem. jugoslawische Republik Mazedonien.

Was kostet das Campen in Ehem. jugoslawische Republik Mazedonien?
Der Durchschnittspreis für einen Campingplatz in Ehem. jugoslawische Republik Mazedonien beträgt 321,46 MKD pro Nacht. Dies ist ein Durchschnittspreis für ein Auto und zwei Personen mit einem Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil.

Im Urlaub in Ehem. jugoslawische Republik Mazedonien

Die Republik Nordmazedonien ist ein Land in der Mitte der Balkanregion. Es ist ein Binnenland, hat aber mehrere Seen, wie den bei Touristen sehr beliebten Ohridsee. Ein großer Teil des nördlichen Mazedoniens besteht aus Gebirgsregionen, darunter das Šar-Gebirge. Der Fluss Vardar ist eine wichtige Lebensader für das Land. Daher lebt ein angemessener Teil der Bevölkerung im Vardar-Tal. Die Berge bieten eine große Vielfalt an Klimatypen. In den Tälern herrscht kaltes Steppenklima vor, während in den Bergen überwiegend ein gemäßigtes Kontinentalklima herrscht. Im ganzen Land kann das Wetter ziemlich extrem sein. Denken Sie an starken Frost im Winter in den höheren Regionen oder extreme Hitze im Sommer im Tal. Dort können Temperaturen von etwa vierzig Grad Celsius auftreten. In der Hauptstadt Skopje kann es daher im Hochsommer manchmal unangenehm heiß sein.

Das Klima in Ehem. jugoslawische Republik Mazedonien

Im Norden Mazedoniens herrscht ein gemäßigtes Kontinentalklima mit warmen, trockenen Sommern und kühlen Wintern mit relativ viel (Winter-)Niederschlag. Die vielen Berge sorgen dafür, dass die Temperaturen, mit Ausnahme der Sommermonate, nicht so hoch werden. In den Sommermonaten treten regelmäßig Temperaturen von 30 bis 35 Grad in der Hauptstadt Skopje oder sogar 40 Grad im Süden auf. Auf extreme Hitzeperioden folgen oft heftige Gewitterstürme. Dank der vielen warmen Tage finden immer mehr Touristen den Norden Mazedoniens. Der einzige Nachteil dieses Reiseziels ist, dass es eines der wenigen Länder auf dem Balkan ist, das nicht über ein Meer verfügt. Nordmazedonien ist daher keine Option für Strandliebhaber. Dafür entschädigt das Land aber mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten und Kultur. Fast jeder, der Nordmazedonien besucht hat, ist von der Schönheit des Landes verzaubert worden.

Wir haben Campingplätze in den folgenden Regionen

Klima-Tabelle

Monat Temperatur Sonnenscheinstunden p/d Tage mit Niederschlag p/m Niederschlag p/m
Januar -6°C zu 2°C
2 Stunden
2 10
Februar -4°C zu 4°C
3 Stunden
3 9
März -1°C zu 7°C
4 Stunden
4 10
April 2°C zu 12°C
6 Stunden
6 11
Mai 8°C zu 18°C
7 Stunden
7 9
Juni 11°C zu 24°C
8 Stunden
8 6
Juli 13°C zu 25°C
9 Stunden
9 5
August 12°C zu 26°C
9 Stunden
9 6
September 9°C zu 22°C
7 Stunden
7 7
Oktober 5°C zu 14°C
5 Stunden
5 8
November -1°C zu 5°C
3 Stunden
3 12
Dezember -5°C zu 2°C
2 Stunden
2 13

Bestbewertet

Entdecken Sie unsere am besten bewerteten Campingplätze in Ehem. jugoslawische Republik Mazedonien

Camping Rino

Kalista

Camping Lakeside

struga

Camping Sunrise

Struga- Kalishta

Grebnos RV Park / Camping

Village Trpejca

Camping SCOUT Struga

Struga

Autocamp AS

Struga

Autokamp Gradishte

Ohrid

Camping Bellvue

Skopje

Rock Land Camp

Demir Kapija

Autocamp Livadiste

Struga

Camping Lakeside2

Camping Lakeside2

River Camp Matka -Salamander

City Skopje Village Shishevo