Camping in Irland

Auf Spottocamp finden Sie 110 fantastische Campingplätze in Irland. Egal, ob Sie mit dem Zelt, dem Wohnmobil oder dem Wohnwagen unterwegs sind, wir finden die besten Plätze, um Ihnen einen Spitzenurlaub zu ermöglichen.

Welches ist die beste Zeit zum Campen in Irland?
Die beste Zeit zum Campen auf Irland sind die Monate Mai bis Juli.. In dieser Zeit regnet es weniger und man hat die meisten Sonnenstunden pro Tag. Mit einer Höchsttemperatur von 19 Grad ist Juli der wärmste Monat im Irland.

Was kostet das Campen in Irland?
Der Durchschnittspreis für einen Campingplatz in Irland beträgt 23,90 € pro Nacht. Dies ist ein Durchschnittspreis für ein Auto und zwei Personen mit einem Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil.

Im Urlaub in Irland

Irland umfasst einen großen Teil der gleichnamigen Insel, die größtenteils vom Atlantischen Ozean umgeben ist. Durch seine Lage im Westen des Vereinigten Königreichs fällt Irland in den westlichen Bereich der Tiefdruckgebiete und Niederschlagsgebiete. Das gemäßigte maritime Klima, das das Wetter in Irland bestimmt, wird stark vom relativ warmen Golfstrom oder der Nordatlantikdrift beeinflusst. Das Meerwasser sorgt dafür, dass es in den Wintermonaten selten ernsthaft kalt wird, während die Temperaturen in den Sommermonaten eher gemäßigt sind. Dies führt dazu, dass die Sommertemperaturen nicht so leicht erreicht werden und tropische Temperaturen (30 Grad oder mehr) die Ausnahme sind. Die meisten Menschen reisen nicht nach Irland, um dort Sonne zu tanken, sondern um die Geschichte, die Kultur und die Natur dieses faszinierenden Urlaubslandes zu erleben.

Das Klima in Irland

Irland ist ein Land, das etwa vier Fünftel der gleichnamigen Insel umfasst. Die restlichen zwanzig Prozent entfallen auf Nordirland, das Teil des Vereinigten Königreichs ist. Irland ist bekannt für seine raue Natur, den irischen Whiskey und seine einzigartige Kultur. Die Hauptstadt Dublin ist ein gutes Beispiel dafür. Irland hat ein maritimes Klima mit milden Wintern und relativ kühlen Sommern. Temperaturextreme sind selten. Im Sommer steigt die Temperatur nicht oft über 25 Grad und echtes Winterwetter ist an den Küsten selten. Im Landesinneren ist die Wahrscheinlichkeit von Frost und Schnee größer.

Klima-Tabelle

Monat Temperatur Sonnenscheinstunden p/d Tage mit Niederschlag p/m Niederschlag p/m
Januar 3°C zu 8°C
2 Stunden
2 19
Februar 3°C zu 8°C
3 Stunden
3 17
März 3°C zu 10°C
4 Stunden
4 15
April 5°C zu 12°C
5 Stunden
5 17
Mai 7°C zu 15°C
6 Stunden
6 16
Juni 10°C zu 18°C
6 Stunden
6 15
Juli 12°C zu 19°C
5 Stunden
5 14
August 11°C zu 19°C
5 Stunden
5 16
September 10°C zu 17°C
4 Stunden
4 16
Oktober 8°C zu 14°C
3 Stunden
3 18
November 4°C zu 10°C
2 Stunden
2 17
Dezember 3°C zu 9°C
2 Stunden
2 18

Bestbewertet

Entdecken Sie unsere am besten bewerteten Campingplätze in Irland

Mannix Point Camping and Caravan Park

Ring of Kerry Coast

Eagle Point Camping

Bantry

The Apple Camping and Caravan Park

Cahir

Camac Valley

Clondalkin

Salthill Caravan Park

Salthill

Parkland Caravan & Camping Park

Westport

The Hideaway Camping & Caravan Park

Skibbereen

Renvyle Beach Caravan & Camping Park

Clifden

Glenross Caravan & Camping Park

Ring of Kerry

Belleek Park Caravan & Camping

Ballina

St. Margarets Beach Caravan & Camping Park

Rosslare

Clifden eco Beach Camping & Caeavanning Park

Clifden

Blarney Caravan & Camping Park

Blarney

Killarney Flesk Caravan & Camping Park

Killarney

Corofin Village

Corofin

Lakeside Holiday Park

Mountshannon

Garrettstown House Holiday Park

Kinsale

North Beach Caravan & Camping Park

Rush

Woodlands Park

Tralee

Carrowkeel Camping & Caravan Park

Castlebar