Camping in Griechenland

Auf Spottocamp finden Sie 271 fantastische Campingplätze in Griechenland. Egal, ob Sie mit dem Zelt, dem Wohnmobil oder dem Wohnwagen unterwegs sind, wir finden die besten Plätze, um Ihnen einen Spitzenurlaub zu ermöglichen.

Welches ist die beste Zeit zum Campen in Griechenland?
Die beste Zeit zum Campen auf Griechenland sind die Monate Juni bis August.. In dieser Zeit regnet es weniger und man hat die meisten Sonnenstunden pro Tag. Mit einer Höchsttemperatur von 34 Grad ist August der wärmste Monat im Griechenland.

Was kostet das Campen in Griechenland?
Der Durchschnittspreis für einen Campingplatz in Griechenland beträgt 25,76 € pro Nacht. Dies ist ein Durchschnittspreis für ein Auto und zwei Personen mit einem Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil.

Im Urlaub in Griechenland

Griechenland ist bei den Niederländern ein sehr beliebtes Urlaubsziel. Die typisch griechische Atmosphäre in Verbindung mit einem angenehmen Mittelmeerklima machen die verschiedenen griechischen Inseln zu einem Top-Ziel für verschiedene Arten von Urlaub. Das Klima auf dem griechischen Festland ist eine Mischung aus See- und Landklima. Dies ist vor allem auf die weitgehend gebirgige Landschaft im Landesinneren zurückzuführen. Die beste Reisezeit für Griechenland ist von Mai bis Mitte Oktober, wobei die Monate Juli und August sehr heiß sein können.

Das Klima in Griechenland

Der größte Teil Griechenlands hat ein mediterranes Klima, das durch milde Winter und trockene, heiße Sommer gekennzeichnet ist. Im Rahmen des Köppe-Geiger-Klimasystems wird dieser Klimatyp als Csa-Klima bezeichnet. In den höher gelegenen Regionen des griechischen Festlands, auf dem Peloponnes und der Insel Kreta gibt es Gebiete mit gemäßigtem Mittelmeerklima (CSb-Klima). Im Inneren Kretas gibt es mehrere höher gelegene Gebiete, in denen ein anderes Klima herrscht. Hier herrscht kontinentales Klima (Dsb und Dsc), und in den höchsten Lagen kann sogar ein subarktisches Klima auftreten. In den höher gelegenen Teilen des Landesinneren können die Winter kalte Perioden und winterliche Niederschläge aufweisen. Der größte Teil Griechenlands erfreut sich des überwiegend warmen Wetters, das durch das mediterrane Klima verursacht wird. Griechenland hat daher recht lange und warme Sommer, in denen es manchmal wochenlang nicht regnet. Besonders die Monate Juli und August sind auf den griechischen Inseln sonnig. Nicht umsonst ist Griechenland ein sehr beliebtes Urlaubsziel in den Sommerferien.

Bestbewertet

Entdecken Sie unsere am besten bewerteten Campingplätze in Griechenland

Campsite Ionion Beach

Glifa

Camping Sikia

Volos

Camping Gythion Bay

Gythion/Lakonia

Sikia (+Apartments)

Kato Gatzea

Campsite Hellas International

Kato-Gatzea

Camping Karavomilos Beach

Sami

Campsite Ouzouni Beach

Nea Moudania

Campsite Chrissa

Delphi / Fokis